Unternehmer werden? – Zero-to-One

Peter Thiel hat Paypal mit begründet, er ist 1967 in Frankfurt geboren und ist nun Risikokapital-Geber. Sein Buch Zero-to-One ist aus einer Vorlesung für Start-Ups entstanden. Es ist erfrischend anders und teilweise auch herrlich provozierend – seine Tipps für Startups und andere Unternehmensgründer:

  • Monopole sind gut – zu viel Wettbewerb ist schlecht
  • Klein anfangen
  • Eine Marktnische suchen – den Markt später ausweiten
  • Vermeiden Sie den Konkurrenzkampf wo immer es geht
  • Faktor 10 besser als was es schon gibt ist optimal
  • Alles passiert nur einmal, nicht Google, Facebook oder Apple kopieren wollen
  • Best Practice von heute führt morgen in die Sackgasse
  • Technologie bedeutet mehr mit weniger zu erreichen
  • Es gibt keine Patentrezepte
  • Der Vertrieb ist genauso wichtig wie die Technik
  • Technologiefirmen sollten von Technikern geführt werden
  • Kreative Monopole sind Gewinne für alle
  • Der Wert eines Unternehmens wird durch sein zukünftigen Gewinne bestimmt
  • Wichtig sind die richtigen Partner
  • Die Blase der grünen Umwelttechnologien ist geplatzt
  • Fragen:
  • Ist ihre Technik revolutionär ?
  • Ist es der richtig Zeitpunkt ?
  • Ist es ein Monopol?
  • Gibt es ein gutes Team?
  • Haben Sie eine einmalig Chance erkannt ?
  • Ist eine Haltbarkeit von 10-20 Jahren gegeben?

Neben den bekannten Erfolgs- und Misserfolgs-Geschichten gibt es auch Firmen, die demnach alles richtig gemacht haben wie TESLA .

Leider gibt es kein Patentrezept. Ich denke neben jeder Menge Mut, gutem Fachwissen, dem richtigen Zeitpunkt, dem richtigen Riecher und den richtigen Verbindungen gehört einfach viel Glück dazu.

Neidisch bin ich etwas auf die Start-Up-Szene in den USA, es braucht einfach viele Start-Up-Versuche, da nur wenige davon das Glück haben werden.

Da ist die jüngste Initiative unserer Bundesregierung eher schwach, Fördergelder bekommen mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder nur die, die schon immer gefördert wurden.

Das Hörbuch habe ich von Audible.de aus meinem Monatsabo für 9,90€ – hörenswert !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + zehn =