Kalt gebrühter Kaffee – Cold Brewed Coffee

 

Es sind ungefähr 30 Grad Hitze draußen und es soll diese Woche noch viel wärmer werden.   Was gibt es schöneres, als an den Kühlschrank zu gehen, seinen selbst kalt aufgegossenen Kaffee herauszunehmen,  einzuschenken und zu genießen ..

Ich kann mich einfach freuen ,  wenn etwas  viel einfacher geht als man es bisher gemacht hat.  Gut,  wenn es sogar noch  besseres wird und nichts oder wenig kostet –  so wie   bei diesem kalten gebrühten „Kalten Kaffee“ .

Alles  hat damit angefangen, dass ich vor einer Weile im TV von ein wenig  seltsamen Leuten gehört habe,  die ihr Kaffeepulver mit kaltem Wasser aufgießen und dabei das kalte Wasser  ganz langsam durch den Kaffeefilter tröpfeln lassen, von  24 Stunden und mehr war die Rede.   Das sollte einen  besonders   verträglichen und wunderbar aromatischen Kaffee geben.   Die gezeigte Apparatur dafür hätte  auch gut  in eine Drogenküche  gepasst.

Vor kurzem, auf einer Geschäftsreise,  sah ich an der Autobahnraststätte unter den üblichen Espresso und Cappuccino zum ersten Mal die Sorte „Cold Brewed Coffee“ im Angebot.    Das musste ich gleich probieren !  Es war sehr warm an dem Tag.   Die Verkäuferinnen mussten sich kurz beraten,  das hatten wohl noch nicht so viele Leute  bestellt.  Schließlich gingen sie an den Kühlschrank und holten eine Karaffe mit kaltem Kaffee heraus.  Sie füllten ein 0,3l Glas zur Hälfte mit dem Konzentrat und den Rest mit Eiswürfeln und Eiswasser auf  ..

Ein tolles Geschmackserlebnis –  es schmeckte wie  Mokka-Eis – ich hatte schon lange nichts mehr so erfrischendes und leckeres getrunken –  Der Hammer !

Nach einigem  Googeln und  Experimentieren bin ich auf folgendes einfaches Rezept gekommen und hier präsentiere ich das ..

EINFACH-FREUEN Rezept für  Cold-Brewed-Coffee 

  •   Man nehme eine Kanne mit  mindestens 0,75 Liter Fassungsvermögen
  •   Man gebe 7 gehäufte Esslöffel Kaffeepulver in die Kanne
  •   Man fülle das ganze mit kaltem Wasser auf
  •   Ein paar Mal kräftig rühren
  •   12 Stunden stehen lassen, bei normaler Raumtemperatur,  in der Küche ..
  •   z.B.  abends um 7 ansetzen, morgens um 7 fertig oder umgekehrt
  •   Nach 12 Stunden noch einmal kräftig rühren
  •   Man nehme eine  Kaffeekanne mit Kaffeefilter
  •   Und filtere die gerührte Kaffeemischung einfach durch
  •   Am Anfang geht es schnell,  zumindest bis der Filter zu ist, dann  einfach stehen lassen bis alles durch ist
  •   Das Ganze kommt in eine  0,75 Liter Flasche,  den fehlenden Rest an Flüssigkeit mit kaltem Wasser auffüllen
  •   In den Kühlschrank stellen,  neben die Milch 😉
  •   Abends,wie heute, erhitzt heimkommen
  •   An den Kühlschrank gehen
  •   Das 0,3 Liter Trinkglas halb mit dem kalten Kaffee füllen
  •   Den Rest mit eiskaltem Leitungswasser oder Eiswürfel füllen
  •   Dann einfach genießen und  Einfach-Freuen 🙂

Nach ein paar Mal  geht das sehr einfach.  Man braucht keine besondere Ausrüstung – das gefällt mir besonders .

Hab schon verschiedene Kaffeesorten ausprobiert, es ist überraschend was es  für Unterschiede gibt,  nicht immer ist der teurere Kaffee besser –  alleine das Ausprobieren  macht schon Spaß.

Es schmeckt  mir wie es ist,  ohne Zucker oder weitere Zutaten,  praktisch Null Kalorien. Das Kaffee-Konzentrat kann ruhig eine Woche im Kühlschrank stehen, bei mir hält das allerdings  nicht solange 😉  ..

Am besten gleich mal selbst probieren !

 

Alles nur geliehen …

Morgenrot, Blick Richtung Münchingen Wutachschlucht


Es ist uns alles nur geliehen,
hier auf dieser schönen Welt,
es ist alles nur geliehen,
aller Reichtum, alles Geld;
Es ist alles uns nur geliehen,
jede Stunde voller Glück;
Mußt du eines Tages gehen,
lässt du alles hier zurück.
Man sieht tausend schöne Dinge
und man wünscht sich dies und das,
nur was gut ist und teuer
macht den Menschen sehr oft Spaß.
Jeder möchte mehr besitzen,
zahlt er auch sehr viel dafür,
keinem kann es etwas nützen,
denn es bleibt ja alles einmal hier.
Jeder hat oft das Bestreben,
etwas Besseres zu sein,
schafft und rafft das ganze Leben,
doch was bringt es ihm schon ein?
Alle Güter dieser Erde,
die das Schicksal Dir verehrt,
sind Dir nur auf Zeit gegeben
und auf die Dauer gar nichts Wert.
Darum lebt doch Euer Leben
freut Euch neu auf jeden Tag,
wer weiß auf unserer Erdenkugel
was der Morgen bringen mag?
Freut Euch an kleinen Dingen,
nicht nur an Besitz und Geld,
es ist alles nur geliehen,
hier auf dieser schönen Welt.

Dieses Gedicht hab ich bei meiner Heilpraktikerin Erna Wenzel in  Singen-Friedingen entdeckt,  es  hängt dort  schön eingerahmt im Eingangsbereich der Praxis.   Wie ich später rausgefunden habe ist es von Heinz Schenk , der mal den Blauen Bock moderiert hat und den musste ich als Kind immer mit gucken 😉

Es ist mir eine ganze Weile durch den Kopf gegangen und passt gut hierher, weil einfach, weise und schön.

Lebwohl

Es ist der 5.November.2010  15:00  und wir haben beinah Frühlingswetter ,  es ist 15°C warm !

Um diese Zeit haben wir auch schon mal feste Schnee geschippt. Umso größer ist die Freude über das unerwartet schöne Wetter.

Vor Wochen hatten wir schon die ersten Bodenfröste und fast alle blühenden Pflanzen im Garten haben die  nicht überlebt.

Alle ?   Nein !  –   eine hat sogar wieder angefangen zu blühen –  ein letztes  spätes  Lebewohl des Sommers – hat eigentlich schon mal jemand gesagt seid wie die Blumen  ?

Nutze den Tag – Carpe Diem !

Vorfreude

Cannobio - Lago Maggiore - Italien

Durch Internet und Webcams kann jeder jederzeit schauen wie es zB. gerade an seinem Urlaubsort aussieht .

Hier ein Foto von Cannobio unserem Lieblings-Urlaubsort , den wir im August wieder besuchen möchten.  Ein toller Schnappschuss  der Webcam ,  man sieht gerade die Fähre einfahren.  Das Bild ist von heute – schön nicht ?

Vorfreude ist vielleicht die schönste Freude,  zumindest kann sie länger dauern als das Ereignis selbst   –  am besten Du schaust auch gleich mal ,  ob dein Urlaubsort  eine Webcam hat !

Kleine Freuden

Sich einfach freuen ist …  – na?  – ganz  einfach  !-  eine tolle Seite hierzu ist diese :

http://www.buchegger.de/freuden.html

Die Seite gibts jetzt schon mehrere Jahre  und der Autor „Otto Buchegger“  hat daraus auch schon ein paar Bücher veröffentlicht  –  eine Geschenkidee die sehr persönlich und einfach schön ist . Aus dem Buch 133 Kleine Freuden, 10€, 120 Seiten, ISBN  383706980X als Beispiel die kleine Freude Nummer 1 –    ZITAT :

1. Lächeln

Zu den schönsten kleinen Freuden gehört sicher ein Lächeln, das dir jemand schenkt. Vor allem, wenn alles grau und traurig, die Stimmung schlecht und die ganze Welt gemein ist, kann ein Lächeln Wunder wirken.

Lächeln macht alle Menschen schöner und attraktiver. Es kostet sowenig Aufwand und hilft soviel. Wenn du jeden Tag auch nur einen Menschen anlächelst, wird dein Bekanntenkreis groß werden und bleiben.

Zitatende – das Buch gibts bei Amazon –

Ist doch ganz einfach – sich einfach freuen –  na wie wär’s ?

Abnehmen und Geniessen

Dickmanns
Mini-Dickmanns und Milka-Täfelchen

Sich freuen beim Abnehmen – so  geht  das!

  • nehme Dir EINEN der folgenden  Minis …
  • Mini-Dickmanns
  • Schokoladentäfelchen zB.  Mini- Milka
  • … und lass diesen auf der Zunge zergehen …
  • … am besten möglichst langsam …
  • … wichtig dabei nichts anderes Tun …
  • … vielleicht sogar die Augen dabei schliessen …
  • … wirklich nur geniessen !

Diesen Genuß darf man sich ruhig ab und zu gönnen , denn nach meinen Berechnungen hat ein Mini-Dickmann nur sowenig Kalorien wie ein Drittel eines Bechers Fruchtjoghurts . Und nach ausgiebigen Tests hat das keinerlei Auswirkungen auf das Gewicht – aber  einen riesigen, positiven Effekt auf die Lebensfreude !

PS:  Die letzten 2 Jahre habe ich bleibend über 12kg abgenommen ohne zu Hungern und ohne besondere Diät – aber das ist ein anderes Thema .

PPS: Nach dem Essen schmeckt das sehr lecker – oder was denkst Du zu welchen Gelegenheiten man sich das gönnen könnte? – Schreib mir doch einfach mal einen Kommentar – das würde mich sehr freuen .