Deine Träume verwirklichen

Ziemlich spät bin ich drauf gekommen,  dass es eigentlich nie zu spät ist .  Das Sprichwort „Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nie mehr “  ist schlichtweg falsch !!

Mein Leben wurde die letzten paar Jahre ziemlich umgekrempelt . Vieles  was ich vorher nicht für möglich gehalten habe wurde angepackt und geschafft .   Damit ich das nie mehr  vergesse hier mal in groben Zügen wie das geht :

  1. Träumen
    Du brauchst eine genaue Vorstellung von dem was raus kommen soll.  Also erstmal Augen zu und solange Träumen wie es später sein soll bist  Du dich total wohlfühlst und Du genau weißt wie es sein wird.
  2. Das Ziel aufschreiben
    So nun langsam aus dem Traum erwachen und  alles genau Aufschreiben –  so wie früher eigenhändig mit dem Stift auf ein Blatt Papier , das  wirkt  einfach besser.
  3. Hallo wach ?
    Erstmal schauen ob Du wirklich wieder aufgewacht bist.  Im Zweifel kneifen. Dann  noch mal mit wachem  Verstand  prüfen, ob das  überhaupt irgendwie zu machen ist.
  4. Dich entscheiden es zu tun!
    Ich hoffe da ist noch etwas Platz auf dem Papier. Denn  da muß jetzt noch  ein Datum drauf d.h.  ein Tag an dem dein  Ziel erreicht sein wird, denn Du musst dich jetzt bewusst entscheiden  es zu tun!
  5. Ein Plan
    Am besten  Schritt für Schritt festlegen was Du bis wann zu tun hast.
    Es ist einfacher wenn Du große Vorhaben in kleine Teilziele aufteilst.
  6. Es einfach tun
    Du solltest gleich damit anfangen  an deinem Ziel zu arbeiten. Wichtig ist dass Du jeden Tag etwas für deinen Traum tust – auch wenn es nur 5 Minuten sind !
  7. Dran bleiben
    Dran bleiben, nicht nachgeben, es Durchziehen ! Schwierigkeiten sind dazu da sie zu meistern und bringen Dich weiter. Du darfs ruhig immer wieder mal träumen wie es sein wird, wenn Du es geschafft hast.
  8. Ziel erreicht – Achtung freuen !
    Du hast dein Ziel erreicht ! Nimm Dir  unbedingt die Zeit diesen Moment bewusst zu feiern.  Schau nochmal zurück was Du alles schaffen kannst. Du darfst stolz sein!  Freue Dich  !

Original Italienischer Espresso

Am meisten freuen mich Dinge, die man mit wenig Geld einfach perfekt machen kann –  zum Beispiel  Italienischen Espresso

Espresso
Die einfachste und originellste Art Espresso zu machen.

Ein bis zweimal pro Woche wird  Italienischer Espresso gemacht .  Dazu nehme ich diese „Bialetti Moka Express“  und Original Lavazzo Espresso Kaffee. So wie jetzt gerade – der Espresso schmeckt so einfach herrlich und wenn man die Augen beim Trinken zumacht könnte man meinen direkt in Italien zu sein…

So  geht es :

  • Bialetti Moka Express  für ca. 20,-€ kaufen, mit klarem Wasser ausspülen
  • Lavazzo Expresso aus dem Edeka mitbringen
  • Oberteil abschrauben
  • Unterteil bis knapp unter das Ventil mit kaltem Wasser füllen
  • Zwischenboden mit 2-3 Teelöffel Kaffeepulver füllen
  • Oberteil aufschrauben
  • auf den Herd stellen etwas unter mittlerer Hitze,bei mir auf „5“
  • die kleinste Platte ist ok , wenn diese auch noch zu groß ist
  • ca. 10 min warten bis das Wasser von unten nach oben sprudelt
  • in eine schöne Tasse giessen und sich am Espresso freuen
  • die Bialetti nach dem Erkalten nur mit klarem Wasser spülen – nie Spülmittel nehmen!

Passt auch gut , wenn Gäste kommen . Das kann ihr Nachbar mit seinem 1000,-€  teueren Automat nicht besser.  Das schöne dabei es ist selbsgemacht, schmeckt und ist sehr stilvoll.

I don’t want to talk about it …

Gibt es etwas schöneres als vom Radiowecker mit seinem Lieblingslied geweckt zu werden?

“ I don’t want to talk about it“  von Rod Stewart – das Youtube-Video zeigt meine Lieblingsversion dieses Liedes :

http://www.youtube.com/watch?v=7RkWs6P2IwE

Rod Stewart im Duett mit Ami Belle  – Live –  da krieg ich immer noch Gänsehaut wenn ich das hören –  herrlich !

Frühling in der Wutachschlucht

Für alle denen es die 1.Mai-Wanderung in der Wutachschlucht verregnet hat zum Trost  hier ein paar Fotos aus dieser Woche –   alle vom „Bad Boll Weg“  einem relativ flachen Einstieg in die Schlucht zwischen Boll und Schattenmühle .  Ist es nicht schön bei uns ?

Schlüsselblumen
Schlüsselblumen - Wutachschlucht
Huflattich
Huflattich - Wutachschlucht
Buschwindröschen
Buschwindröschen - Wutachschlucht
Pestwurz
Pestwurz - Wutachschlucht

Mairegen macht schön

Pünktlich zum 1.Mai.2010 hat es zu regnen angefangen und bis jetzt nicht aufgehört .  Leider ist der Bonndorfer Drachenflugtag dadurch ziemlich ins Wasser gefallen.

Da die Famile komplett zusammen gekommen ist haben wir das geplante Grillfest einfach ins  Haus verlegt ,  statt den Holzgrill im Garten  eben den Elektrischen Grill in der Küche aufgebaut.

Der Renner beim  Grillen  sind zur Zeit diese gefüllten Riesenchampignons:

Gefüllter Riesenchampignon - lecker
Gefüllte Riesenchampignons - lecker!

Rezept :  Gefüllte Champignons

  1. Große Champignons – Riesenchampignons
  2. Frischkäse 1 Pack
  3. Getrocknetes Basilikum oder Gefrorene Italienische Kräutermischung
  4. Etwas Sahne,  1 Prise Salz, Pfeffer,  2 Prisen Knoblauch

Von den Pilzen die Stengel ausschneiden und Stengel klein schneiden. Mit dem Frischkäse und den Kräutern,    2 Esslöffel Sahne , Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren. Abschmecken und die Pilze damit füllen.

Die Champignons bleiben roh und sind so auch super lecker !

Schmeckt zum Grillen oder zum  Fondue  –  auf dem Foto sieht man auch kleine Tomaten-Mozarella Spieße die sehr frisch dazu sind . 

Guten Appetit !

PS :  Was das mit  sich freuen zu tun hat ?  Ganz einfach  gemeinsam was leckeres  zu Essen ist eine wahre Freude – sollte man  geniessen wann immer es möglich ist !

Blumen selbst ziehen

Jeden Morgen und Abend freue ich mich zur Zeit über die gelben Tagetes und diesen herrlich roten  Ziertabak,  die ich aus Blumensamen selbst gezogen habe.

Nach ein paar weniger geglückten Versuche habe ich Blumenerde mit Sand gemischt und damit eine prima Anzuchterde bekommen.  Als Pflanzgefässe nehme ich einfach ein paar leere Marmeladengläser. Jeden Tag wird natürlich geguckt ob es ihnen gut geht und sie genügend Wasser haben.  Es ist unglaublich was aus so wenig Erde wachsen kann.

Nach den Eisheiligen dh. der Kalten Sophie in 14 Tagen kommen die Blumen in den Garten.

Für wenig Geld wunderschöne Blumen – das freut mich wirklich.

Wer schreibt hier ?

Bine_und_Dieter

Hier mein Schatz Sabine mit mir aus einem Urlaub in Cannobio am Lago Maggiore.  Wir sind schon über 32 Jahre zusammen – für mich immer noch viel zu kurz – und wir haben uns schon mal vorgenommen es mindestens nochmal 40 Jahre miteinander auszuhalten  .

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder nach Cannobio in Urlaub gehen zu dürfen.

Auf seinen Urlaub freut sich wohl jeder,  oder ?

einfach-freuen der Blog-Start

Ein Selbstversuch.    Eine Reise.    Das Ziel ist sich einfach wieder mehr zu freuen.

Hier soll es sich zB. um diese Themen drehen :

  • Lebenslust
  • Sich an Einfachem freuen
  • Das Leben zu geniessen
  • Positives sehen
  • Kleine  Freuden
  • Das  Leben anzunehmen
  • Sich und anderen eine Freude zu machen
  • Sinnliches – über alle  5 Sinne
  • Schönes
  • Leben und Leben lassen
  • Sich freuen wie  Kinder
  • Gute Nachrichten
  • sich einfach freuen !

Es würde mich freuen hier auch mal was von Dir zu lesen – Kommentare erwünscht !!